Die Zeit rast dahin. Nun haben wir schon den 28.03.2018. Die letzten Monate waren sehr sehr aufregend für mich.  Ich bekam endlich Hilfe, ging regelmässig zur MLD und aus Therapeuten wurde irgendwie auch mehr.

Ihr kennt das bestimmt?  Ich liege dort auf der Liege und man redet, lacht, weint und ist froh auch mal seinen Kummer los zu werden? Nicht immer ist alles prima , nicht immer ist heile Sonnenschein. Manchmal ja Manchmal habe ich grade bei der MLD meine „schwachen“ Momente.  Dann sprudelt es aus mir heraus.  Lisa und auch Tanja waren die letzen Monate sooft für mich da. Sie arbeiten nicht nur an meinen Lymphsystem sondern geben mit auch ganz viel Kraft.

Kraft weiter zu machen.  Jede Schwellung positiv zu empfinden , sei sie noch so hart . Denn dann weiss ich ja das der Körper arbeitet.

Ich besteh ja auch nicht nur aus dem Lipödem ich bin ein Mensch mit Famile, Ängste, Sorgen, Freunden und alles drumherum.

Meine Lymphfeen sind einfach toll.

Im Mai 2017 lernte ich sie kennen und nun freu ich mich oft auf meine MLD.

Das ist so wichtig !! Denn ich habe es schon anders erlebt, ich erlebte es schon das ich gemarssregelt wurde, das mir von meinem Weg abgeraten wurde oder das ich selbst von einem Therapeuten nur auf mein Gewicht reduziert wurde mit den Worten: “ Na wer weiss ob das alles so stimmt, soviel Lipödem ist es gar nicht sie sollten erstmal dünner werden“ .  DAs war nicht schön und ich bekam Bauchweh, jeder Termin war merkwürdig und ich lag nicht entspannt dort, sondern fühlte mich unwohl. Termine halte ich für gewöhnlich ein aber es viel mir schwer mich aufzuraffen. Wie es so kommen musste vergass ich zwei Termine und wurde dann angerufen und zum Minner gemacht. Ehrlich ich wurde angeschrien, das sie nicht auf Lipödempatienen angewiesen wären, ich sollte doch froh sein das ich diesen Termin bekomme wo sie so schlecht dafür bezahlt werden.

Nun das hatte sich dann für mich erledigt und sie wollten mich auch nicht mehr als Patientin.

Zum Glück fand ich meine neue MLD Praxis und sie sind alle Klasse jeder auf seine Art.

Auch die beiden „Terminschubbserinnen“ sind Gold wert. Denn sie machen oft unmögliches möglich.  Danke <3 Unser blonder Engel und unser Lockenkopf  ;-))

Jedenfalls hatte ich gestern meinen letzen Termin bei „meiner“ Lisa und ich freue mich mit ihr aber ich muss mal sagen das ich sie vermissen werde. Sie ist eine sehr strenge Ferfechterin  des Kompressionstragens. MAnchmal hatte ich auch keine Lust doch dan erinnerte sich mich ganz oft was ich alles geschafft habe. Danke für die kleinen Tritte in meinen Allerwertesten.

Ich hab für Lisa und ihr Baby was bald kommen wird eine Decke gehäkelt und noch einiges dazugelegt. Sie hat sich sehr gefreut <3 Ich verzichte sehr gerne auf so eine tolle Therapeutin weil ich weiss das sie nun bald zu dritt sind und eine wundervolle Familie werden.

Liebe Lisa ich möchte dir das noch sagen:

Die beste Entscheidung meines Lebens, war es Mama zu werden. Es gab Höhen und Tiefen (weisst du ja ) , schlaflose Nächte und Tränen in den Augen, und nicht immer war es einfach und ich zweifelte an meiner Mamaqualität. Dennoch war dies die beste Entscheidung meines Lebens. Meine beiden Kinder haben mir immer soviel bedeutet und ich geniesse die Zeit mit Maximilian grade sehr. Oft frage ich mich ob ich meinen „Weg“ durchstehen würde, wenn ich ihn nicht hätte. Dieses Kind ist so lieb und sagt mir immer so schöne Sachen manchmal auch nervige Sachen , Stichwort „Frikadelle ans Ohr reden“  , doch eben grade kam er und meinte „Mami du bist die Beste“!  Das ist Balsam für mein Herz und meine Seele. 

Du wirst nun bald selber eine Mama und der Anfang wird nicht immer leicht sein und oft wirst du ratlos sein. Lausche dann einfach in dich hinein, höre auf dei Herz das sagt dich schon was du mit dem kleinen Würmschen  machen sollst.  Ich weiss jetzt schon das du eine supi Mammi wirst und dein Mann ein supi Papi. Ihr schafft das und du weisst ja;  Eines Tages erkundet ihr zu dritt mit einem grossen Rucksack die Welt, reist in ferne Länder und lernt Menschen, Orte und Kulturen kennen .  Bleibt so herzlich und weltoffen und feiert jeden Sonnenstrahl, jede Blume die ihr findet und freut Euch das ihr nun eine Famile seid.

Ich wünsche Euch vom Herzen alles Liebe und das Euer Abenteuer LEBEN gut beginnt.

 

Danke für alles meine liebe Lisa – knuddel-